Bericht von Pastor John zur ST. MICHAEL SECONDARY SCHOOL UGANDA

Pastor John Rwabunyoro schreibt:

Liebe Gemeinde,

Anfang dieses Jahres war ich in meiner Heimat und habe ich unser Schulprojekt besucht. Ich möchte nun Ihnen allen viele herzliche Grüße aus Uganda ausrichten. Der Bischof, die Gemeinde, die Eltern, die Schüler und ich drücken Ihnen allen unsere Dankbarkeit für die Großzügigkeit und Unterstützung dieses Schulprojekt aus.

Der Jahresbeginn bringt neue Schüler. Die aktuelle Zahl der Schüler ist nun circa 260.

Durch Ihre Unterstützung konnte Schulgeld für manche bedürftige Schüler bezahlt werden. Dadurch konnten auch die Lehrkräfte ihr Gehalt erhalten, das Essen für die Schüler und alle Mitarbeitskräfte beschaffen werden, und verschiedene Schulmaterialen gekauft werden. Wir sagen Ihnen allen herzlichen Dank und: Gott segne Sie.

Nach dem Bau des Mädchenschlafhauses ist nun auch das Jungenschlafhaus gebaut. Das Haus ist noch nicht ganz fertig. Wir müssen das Haus noch streichen, einrichten und sind dabei, einen Wassertank zu bauen und eine Solaranlage zu installieren. Die Jungen aber schlafen schon da. Wir werden es allmählich fertig machen.

Diese sind nun unsere Pläne

1.    Das Jungenschlafhaus hat 4 Räume. Wir wollen einen Raum vom denen so einrichten, dass es als Technische Abteilung vorläufig dient, bis  wir eine eigenständige handwerkliche Abteilung später bauen können. Unser Ziel bleibt: unseren Schülern zu ermöglichen, handwerkliche Fähigkeiten z.B. in Tischlerei, Bauwerk, Schneiderei usw. zu erwerben. Es fehlt noch die Einrichtung von entsprechenden Geräten und Handwerkzeugen wie Schneidereimaschinen, Säge, Baugeräte etc. Wir würden gern auch gebrauchte Geräte benutzen.

2.    Das Holz ist der einzige Brennstoff zum Kochen. Für 260 Schüler braucht man viel Holz, um das tägliche Essen zu besorgen. Von daher wollen wir einen Stück Ackerland kaufen und Holzbäume pflanzen. Dadurch können wir eine nachhaltige Quelle des Kochbrennstoffs gewährleisten.

3.    Schulgeld für die vielen bedürftigen Schüler bleibt uns eine große Herausforderung. Wir sind immer dankbar für jede Schulgeldpartnerschaft, die wir bekommen.

 

Spenden an:

Pfarrei Heilig Geist

IBAN DE87 4006 0265 0003 9538 00

Stichwort: Schule Pastor John

 

 

Hier die Fotos von der Schule.